ADAC Logo

Automobil Club Schweinfurt

BMV Logo

Aktuelles 2022

Erster Lauf zum 3 h Cup am Wachauring (Melk, Österreich)

Erster Lauf zum 3 h Cup am Wachauring (Melk, Österreich)

Am Sonntag den 13. November ist der 3 h Cup am Wachauring gestartet, gefahren wird in zwei Fahrzeugklassen (bis 90 und 150 PS). Insgesammt sind sechs Veranstaltungen für den Cup bis zum Finale am 26. Februar 2023 geplant.

Auch ein Team vom AC Schweifurt war in der 90 PS-Klasse mit dem Rallyecross Fiat Brava am Start.

Hinzu sind noch zwei Fahrzege von Auto-Uhlmann aus Hammelburg gekommen.
Der Chef ist Mitglied im AC Schweinfurt und setzt am Wachauring einen Fiat Punto in dieser Saison ein.
Sein Mitarbeiter-Team hat für das erste Rennen einen Fiat Seicento aufgebaut und ist damit ebenfalls gefahren. Neben den Mechanikern haben auch der Lagerist und der Verkäufer ins Lenkrad gegriffen.

 

Weiterlesen
Frankenslalompokal Siegerehrung am 12.11.2022

Frankenslalompokal Siegerehrung am 12.11.2022

Am 12.11.2022 fand die Siegerehrung des Frankenslalompokals im Gasthof Anker in Burgkunstadt statt.

 

Vom AC Schweinfurt haben sich 2 Fahrer platziert:

 

Seufert Dietmar Platz 17

Seufert Patrik Platz 23

 

Herzliche Gratulation

 

05.11.2022 Saisonabschluss 2022 im ADAC FSZ Schlüsselfeld

Am Samstag trafen sich 14 Fahrer und einige Kartfahrer zum Saisonabschluss im FSZ Schlüsselfeld.

 

Weiterlesen
Mickhausen – Saisonfinale mit Überraschung

 Mickhausen – Saisonfinale mit Überraschung

 

Das Saisonfinale 2022 fand im sehr gut besuchten Mickhausen bei stark schwankenden Wetterbedingungen statt.

 

Alexander Hin reaktivierte seinen Formel 3000 Reynard 97D und kämpfte im Training bei rutschiger Fahrbahn mit der Traktion seines 8 Zylinders. Da die Zeiten keine Verbesserungen am Rennsonntag versprachen ging man kein Risiko ein und verzichtete auf die Rennläufe.

Auch wenn die letzten Wochenenden anders verliefen als geplant, dürfen wir Alex zum 3.Platz Sportwagen 2023 gratulieren und zum grandiosen 3.Platz in der Europa-Bergmeisterschaft!

 

Benjamin Noll konnte bei diesen schwierigen Bedingungen auf der 2,2 km langen Strecke in der Nähe von Augsburg einem 11. Platz Gesamtrang einfahren.

Demnach endet auch für unseren Rookie die erste Saison mit einem erfolgreichen neunten Platz in der Meisterschaft!

 

Georg reiste als 3. Platzierter in der Gesamtwertung des Bergpokals an und führte nach dem Training seine Klasse Single Seater bis 2000ccm an.

Nach dem 2. Rennlauf stand Georg auf P5 Gesamt mit einem Abstand von über 3 Sekunden hinter Matthieu Wolpert.

Im strömenden Regen katapultierte er sich mit der zweitschnellsten Gesamtzeit auf den schier unmöglichen Gesamtrang 3 und entschied die Klassenwertung für sich.

Somit sicherte sich der Schweinfurter den DMSB Berg-Cup für Rennwagen vor Stefan Armbruster (Osella PA30) und seinem Team Kollegen Alex Hin (Osella PA30).

 

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren für die langjährige Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Der größte Dank aber gilt unseren vielen Helfern und Mechanikern die im Hintergrund dafür sorgen, dass alles stets reibungslos abläuft und wir uns auf das Wesentliche konzentrieren können.

Danke, Uwe, Andrea, Eva, Tino, Lukas, Schopfer, Basti, Christian, Andy und Schlappi!

 

Logo Lang_MS_klein.JPG

Weiterlesen
Autoslalom auf dem Flugplatz in Helmbrechts

Autoslalom auf dem Flugplatz in Helmbrechts

 

Am 02.10.2022 fand auf dem Flugplatz in Helmbrechts ein Slalom vom MSC Helmbrechts statt.

 

An diesem Wochenende war das Wetter leider nicht ganz so toll

Aber am Sonntag war leider für alle gleichmäßiger starker Dauerregen angesagt.

 

Trotzdem fanden 5 Fahrer der AC Schweinfurt den Weg dorthin.

 

Ergebnissen MSC Helmbrechts:

 

Patrick Seufert       2. Platz F10 Peugeot 306

Dietmar Seufert      5. Platz F10 Peugeot 306

Thomas Gahlen        8. Platz F10 BMW 318 ti

Erich Weghorn     5. Platz F8 Opel Corsa

Jochen Federlein 2. Platz H15 BMW M3

 

 

Vielen Dank an Frank Rosenmüller für die schönen Fotos.

Weiterlesen
 
1-5 von 31
Bitte keine Grafiken stehlen