ADAC Logo

Automobil Club Schweinfurt

BMV Logo

AC-Schweinfurt - Aktuelles - 2011 News

02.12.11 Weihnachtsfeier und Sportfahrerehrung beim AC Schweinfurt

Veröffentlicht von Jürgen (dees) am 04.12.2011
AC-Schweinfurt - Aktuelles - 2011 News >>

Sportleiter Jürgen Dees lies die Saison 2011 in einem kleinen Video über Großleinwand Revue passieren, der Jugend Kart Slalom und Automobilslalom wurde den Mitglieder als Bildbericht gezeigt.

Herr Dees gab einen Ausblick auf die neue Saison 2012, an dem der Automobilslalom auf dem ADAC Fahrsicherheitszentrum in Schlüsselfeld ausgetragen werden soll, ein Jugend Kart Slalom sei nicht geplant.

Jugendehrung

Bei der Jugendwertung erhielten die ersten Vier Pokale, die anderen Mitglieder bekamen einen Gutschein (Kartfahren) und eine CD mit Bildern aus der Saison 2011.
Jugendmeister wurde Dominik Schlott vor seinem Bruder Sandro, der letztjährige Sieger Leon Federlein musste sich mit dem 3.Platz begnügen.

Im Bild v. Links: Sportleiter Jürgen Dees, Sandro u. Dominik Schlott, Betreuer Niklas Neuschwanger, Leon federlein, Nicolas Gahlen, Vorstand Ingo Seipel.

Link zu den Ergebnissen der Jugend

 

Sportfahrerehrung

Die Sportfahrergruppe des AC Schweinfurt zählt 14 aktive Fahrer, einige von Ihnen hatten nicht die erforderliche Anzahl an Veranstaltungen um gewertet zu werden.

Geehrt wurden die besten acht Fahrer, darunter eine Fahrerin. Erfolgreichster Fahrer war Uwe Lang mit dem Titelgewinn bei der Deutschen Berg Meisterschaft. Aufgrund der ADAC Sportabzeichen Auswertung reichte es für ihn in der Clubmeisterschaft jedoch nicht für den Clubmeister.

Im Bild v. Links: Jürgen Dees, Dominik Schlott, Timo Weiß, Mario Wondra, Betreuer Niklas Neuschwanger, Slivia Rüth, Vorstand Ingo Seipel

Gleich zwei Fahrer bekamen vom Vorstand Ingo Seipel die Pokale für den 3.Platz überreicht.
Dominik Schlott konnte in seiner ersten Saison bei der ADAC Junior Slalom Challenge und im Automobil Slalom, sowie beim 270 er Kart Slalom insgesamt 38 Punkte erzielen. Mit genau so vielen Punkten wurde Jürgen Dees ebenfalls Dritter.
Auf den 2.Platz in der Clubwertung kam Timo Weiß, er wurde Unterfränkischer Meister.

In seiner dritten Saison wurde Mario Wondra Clubmeister, er hatte 35 Slalomveranstaltungen gefahren, die beiden Nachwuchswertung des Main Slalom- und Main Kinzig Pokal konnte er gewinnen.

Link www.ac-schweinfurt.de/media/2011_Sportfahrerwertung.pdf

Zuletzt geändert am: 04.12.2011 um 20:05

Zurück zur Übersicht
Bitte keine Grafiken stehlen