ADAC Logo

Automobil Club Schweinfurt

BMV Logo

Aktuelles - 2018

10.06.2018 Automobilslalom AC-Höchstadt

Aktuelles - 2018 >>

In der F8 war Holger Palm mit seinem Peugeot angetreten

Er belegte Platz 9 von 16 Startern

In der Klasse F10 waren 2 Fahrer am Start

Gerald Markert und Nicolas Gahlen

Beide starteten auf dem neuen BMW 318ti. Sie nutzten die Veranstaltung um das Audto zu testen und kennen zulernen.

Nicolas des zum ersten mal einen Hecktriebler fuhr lies es im Training erstmal langsam an. Im ersten Wertungslauf steigerte er sich dann um über 6 sec. Gerald Markert legte im 1. Lauf dann eine 1.07,68 min. nach und war 2 sec. schneller als Nicolas. Dieser verbesserte sich nochmal um 2 sec. und war damit 0,26 sec vorne. Dies spornte den Rallye-Fahrer nochmals an und siegte mit 1.07,04 min im BMW Duell. Leider war Jürgen Dees und kein anderer BMW in dieser Gruppe vertreten, um zu sehen wie wettbewerbsfähig das Auto ist. Auch wenn es am Ende nur die beiden letzten Plätze in der F10 waren, von 6 Startern, waren beide, mit der Leistung und den Erkenntnissen zufrieden. Nun heißt es noch einige Optimierungen durchzuführen und in den nächsten Rennen das Auto besser kennenzulernen. 

In der H12 war unser NSU TT Fahrer Horst Kuhn vertreten

Er belegte Platz 5 von 5

In der H14 war unser Vereinsmeister Timo Weiss am Start

Timo lieferte sich wie so oft einen Kampf mit Günther Fertig und Thorsten Ehm. Ein Bremsfehler im 2. Lauf machten die Siegchancen zu Nichte. Damit blieb der Klassensieg trotz Pylonenfehler im 1. Lauf bei Günther Fertig und Timo musste sich mit dem 2. Platz zufrieden geben.

In der H15 konnte das Gespann Marx/Köhler endlich Renn-Kilometer abfahren. Die dunklen Wolken und ersten Regentropfen machten beide Fahrer unruhig, da ihnen immer noch die Regenreifen fehlen. Am Ende blieb es trocken und der Opel Kadett ging auf die Strecke.

Peter Köhler belegte Platz 2 und Rainer Marx Platz 4 von 7 Startern

Der Gesamtsieg ging an Gerd Reusch mit seinem Westfild R1, er fuhr als einziger Fahrer unter 1 min.
Timo Weiss belegte Platz 4

Zuletzt geändert am: 11.06.2018 um 20:59

Zurück zur Übersicht
Bitte keine Grafiken stehlen