ADAC Logo

Automobil Club Schweinfurt

BMV Logo

Aktuelles 2021

ADAC Automobilslalom Fuldaer Automobilclub e.V. im ADAC

ADAC Automobilslalom Fuldaer Automobilclub e.V. im ADAC

Am 01.08.2021 nahmen 4 Starter des AC Schweinfurt im benachbarte Fulda auf der Kartbahn in Dietershausen teil.

 

Es wurden 2 Slaloms veranstaltet.

 

Bei extrem wechselhaften Wetter haben wir folgende Ergebnisse erzielt:

 

Ralf Kehr: F9  4. Platz 2. Platz        

 

Dietmar Seufert: F10  5. Platz 11. Platz

 

Rudi Uhlmann H15:  2. Platz 1. Platz

 

Jochen Federlein H15:  1. Platz  5. Platz

 

Weiterlesen
Jugend-Kart-Slalom

In einer schwierigen Saison haben sich 2 Fahrer des AC Schweinfurt zur Bayerischen Meisterschaft des BMV qualifizieren.

 

Hannes Börner (AK3) sich als 4. für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert hat. Außerdem Hannes Happ (AK1) auf Platz 7 als möglicher Nachrücker.

 

Super Leistung Jungs und Trainer

Viel Erfolg

 

 

Absage 51. Schweinfurter Automobilslalom

Absage

51. Schweinfurter ADAC Automobilslalom

13.Mai 2021 in Schlüsselfeld

 

Leider müssen wir erneut, unsere geplante Veranstaltung, aus dem uns allen bekannten Grund, der Corona Pandemie absagen. Die aktuellen Inzidenzraten und Genehmigungshürden machen es unmöglich im Mai eine Sportveranstaltung in dieser Größenordnung, in Bayern durchzuführen.

 

Wir prüfen derzeit, ob wir im Juli/August, ohne eine Überschneidung mit einem anderen bayrischen Vereinen zu haben, ein Veranstaltungsgelände zu bekommen.

Wir hoffen das die Lage in der 2. Jahreshälfte sich deutlich gebessert hat und Automobilslaloms wieder stattfinden darf.

 

Ansonsten geht es 2022 mit dem 3. Anlauf weiter.

 

In diesem Sinne, bleibt Gesund!!!

 

Thomas Gahlen

1. Sportleiter AC-Schweinfurt e.V.

Die erste virtuelle Sportfahrerehrung des AC Schweinfurt ist nun Geschichte

Die erste virtuelle Sportfahrerehrung des AC Schweinfurt ist nun Geschichte

Es hat Spaß gemacht die Motorsport Kollegen Live zu sehen. Auch der 1. Vorstand hat teilgenommen. Beim gemütlichen Bier oder Weißen haben wir die Pokale vergeben.

Jürgen belegt Platz 3 mit 7 Rundstreckenrennen, sammelte er 29,18 Punkte.

Markus Firsching belegt wie im Vorjahr Platz 2. Er fuhr bei 6 Slaloms zum größten Teil DM-Läufe 42,88 Punkte ein. Das seine Mitstreiter in Gross Dölln nicht an den Start gingen, kostete ihm vermutlich die Meisterschaft.

Vereinsmeisterschaft 2020 wurde Rudi Uhlmann. Er ging am häufigsten an den Start. 18 x bei Slalom und Rundstrecke, einmal sogar 4x am Tag. Am Ende gingen 47,35 Punkte in die Wertung. Nochmals herzlichen Glückwunsch.

 

Die weiteren Platzierungen:

 

4. Platz Dietmar Seufert

5. Erich Weghorn

6. Helmut Weikert

7. Michi Müller

8. Ralf Kehr

9. Thomas Gahlen Sportleiter

10. Uwe Müller

11. Rainer Weiß

12. Holger Palm

 

Weil unsere virtuelle Siegerehrung so viel Spaß gemacht hat, haben wir entschieden am 26.01. einen virtuellen Stammtisch zu starten.

Einladung folgt.

Weiterlesen
Bitte keine Grafiken stehlen