ADAC Logo

Automobil Club Schweinfurt

BMV Logo

Aktuelles - 2017

02.07.2017 Slalom Youngster Cup AC Feuchtwangen

Aktuelles - 2017 >>

Nach 2 freien Rennwochenenden ging es heute auf dem Verkehrsübungsplatz in Feuchtwangen mit dem 9. und 10. Lauf weiter.

Alessandro und Leon hatten extra ihren Aufenthalt am DTM Wochenende in Nürnberg unterbrochen, um weitere Punkte einfahren zu können.

Nicolas hat seine Premiere als Rallye Beifahrer anscheinend gut getan. Im 9. Lauf ging er als 3. Fahrer an den Start und legte im Training gleich die Bestzeit des Rennen vor. Im 1. Wertungslauf lies es es etwas langsamer angehen und führte mit 0,01 Sekunden, 3 Fahrer lagen nun innerhalb von 8 Hundertstel Sek. Der 2. Wertungslauf hatte somit genug Spannung. Nicolas ließ es krachen und legte eine Bombenzeit vor, auch diesmal blieben alle Pylonen stehen. Zu diesem Zeitpunkt war klar, das es heute weit nach vorne gehen kann. Keiner der 12 nachfolgenden Startern kam an seine Zeit heran, somit war der 1. Sieg im Youngster Cup mit einem Vorsprung von 0,75 Sekunden perfekt.

Leon und Alessandro kamen im 1. Rennen mit dem schnellen Kurs noch nicht optimal zurecht. Trotz fehlerfreien Läufen war es am Ende für Leon Platz 14 und Platz 7 für Alessandro

 

Alessanro Bayer

Im 2. Rennen des Tages, kam Alessandro Bayer deutlich besser mit dem leicht geänderten Kurs zurecht und belegte mit 2 fehlerfreien Läufen Platz 7. Damit konnte er wieder einige Punkte für die Clubmeisterschaft sammeln. Leon hatte im 2. Rennen nicht soviel Glück, im 1. Lauf flog eine Pylone und im 2. Wetungslauf wollte er einen geänderten Kurs fahren, was ihm leider ein bisschen Zeit kostete und mit Wut im Bauch flogen dann in der Gasse noch 2 weitere Pylonen.

Nicolas Gahlen lag nach dem 1. Lauf noch auf Platz 5 und fuhr im 2. Lauf erneut Tagesbestzeit. Am Ende war es Platz 2 mit 0,08 Sek. Rückstand.

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 02.07.2017 um 20:55

Zurück zur Übersicht
Bitte keine Grafiken stehlen