ADAC Logo

Automobil Club Schweinfurt

BMV Logo

Aktuelles - 2017

10.06.2017 Glasbach Bergrennen

Aktuelles - 2017 >>
Europameisterschaft in Thüringen
 
Nur drei Tage nach dem großen Erfolg in Wolsfeld fand der 5. Lauf zur Europa Bergmeisterschaft statt. 130 Starter begeisterten die zahlreichen Zuschauer auf der 5,5 km langen Strecke. 
Schon im Training zeigten die zwei italienischem Werksfahrer Simone Faggioli und Christian Merli sowie der französische Profi Christian Petit ihre Klasse.
Uwe Lang auf dem Osella Pa 20 S EVO verkaufte sich so gut wie möglich. Als bester Deutscher und siebter im Gesamt konnte er mehr als zufrieden sein. Die Profis zeigten den 10000 Zuschauern bei besten Wetterbedingungen Bergrennsport der Spitzenklasse. Christian Merli gewann das 22. Internationale Glasbach Bergrennen mit einem neuen Streckenrekord.
Auf der längsten Bergrennstrecke Deutschlands fuhr auch Georg Lang ein passables Ergebnis ein, nach dem Motorschaden im vergangenen Jahr und einer persönlichen Zeit Verbesserung von 10 Sekunden. Der Renault Pilot belegte bei dem internationalen Starterfeld aus 13 Nationen Gesamtrang 17 als dritter in seiner Klasse. Sehr gefreut hat sich Georg über seinen Platz als zweit bester deutscher Singel Seater bis 2000 ccm. In dieser Saison hat ein Sponsor einen kleinen Geldpreis für den Zweiten eines Rennens ausgeschrieben. Den Race and Fun Challange gewann Georg zum dritten Mal. Da ist schon mal ein zusätzlicher Satz Reifen möglich. Nur der Ölverbrauch des Renaults bereitet Kopfzerbrechen, er wird vor dem nächsten Rennen am 24. und 25. Juni am I-Berg im Heilbad Heiligenstadt ausgebaut und in die Nähe von Dachau gebracht um ihn schnellst möglich zu reparieren.
Dominik Schlott belegt den 2. Platz KW Berg Cup 8V Trophy Klasse E1 bis 1400 ccm 
 
Den größten 1,4-Liter KW 8V-Trophy Pokal darf Nils Abb mit nach Hause nehmen, Youngster Dominik Schlott ist Zweiter der Sonderwertung. Daran ändern auch die 30 Sekunden Zeitzuschlag nichts, die er in Race-Heat zwei aufgebrummt bekommt, nachdem er mit seinem VW Schneider Polo die Schikane ausgelassen hat.
 

Zuletzt geändert am: 18.07.2017 um 20:46

Zurück zur Übersicht
Bitte keine Grafiken stehlen